Mentorenprogramm

Mit der Begrüßung des 23. Jahrgangs wurde ein Mentorenprogramm ins Leben gerufen. Es steht derzeit unter der Leitung von Herrn Johannes Dilling (7. Jahrgang - Gény).

Ziel ds Programms ist es, neben dem bisher existierenden Patensystem unter den Studierenden, auch für jeden Studierenden ein individueller Alumni als Ansprechpartner für Fragen hinsichtlich des universitären und beruflichen Werdeganges, die über das hinausgehen, was ihre Paten üblicherweise beantworten können, zur Verfügung steht. 

Viele von uns haben die Erfahrung gemacht, dass gerade zum Beginn des Studiums die Unsicherheit groß ist und ein paar aufmunternde und "anleitende" Worte von jemandem, der das Programm schon absolviert hat, ebenso willkommen wie hilfreich gewesen wären. Aber auch gegen Ende der 4 Jahre des DFM bestehen viele Fragen und Zweifel seitens der Absolventen über ihre Orientierungsmöglichkeiten nach dem Studiengang.In diesem Fall ist der Austausch mit älteren Alumni ebenfalls wertvoll.

Geeignet als Mentor ist jede Absolventin und jeder Absolvent des Deutsch-Französischen Magisterstudienganges. Während die "älteren" Jahrgänge wertvolle Tipps zur Berufswahl und ggf. Hilfestellung bei Bewerbungen geben können, befinden sich die jüngeren Jahrgänge noch näher an der Universitätsausbildung und können insbesondere Fragen zum Studium in Paris und zu daran anschließenden Studienmöglichkeiten beantworten.

Ausdrücklich sind auch diejenigen Ehemaligen als Mentorinnen und Mentoren hocherwünscht, die sich im Anschluss an die Maîtrise nicht für eine Fortführung ihrer juristischen Karriere (z.B. Sciences Po) entschieden haben, da ein nicht unerheblicher Anteil der Studentinnen und Studenten ein hohes Interesse an alternativen Karrierewegen zeigt.

Wer Lust und Zeit haben solltest, seine Erfahrungen an einen oder mehrere Studenten weiterzugeben, würden wir uns sehr freuen, wenn er sich auch jetzt noch unter alumni@mastercologneparis.info meldet.

Eine Übersicht der aktuellen Mentoren findet sich hier (nur einsehrbar wenn eingeloggt)